TAI CHI Zentrumsbewegung

Die Bewegung des Zentrums, des Unterbauches, spielt eine zentrale Rolle im Tai Chi. Das Zentrum ist der Körperschwerpunkt und zugleich auch der Ort, in dem sich das Chi sammelt. 

 

Durch eine subtile Bewegung des Unterbauches verbindet sich die Achse des Rumpfes mit der Beinachse und bewirkt eine leichte Spiraldrehung der Wirbelsäule. Die Zentrallinie des Körpers von den Füssen durch das Zentrum bis zum Kopf wird klar erfahrbar. Es lösen sich Energieblockaden im Rücken. Der Stand wird sicherer, die Verwurzelung geht tiefer. 

Vorkenntnisse

Die ganze Form des authentischen Yang-Stils inkl. der Yin Yang Form.

Kursdauer

Der Kurs dauert 24 Lektionen.

Die angegebene Lektionen Menge bezieht sich auf Unterrichtslektionen. Zum Vertiefen bekommst Du den Zugang zum entsprechenden Lehrfilm. Ergänzend besteht auch die Möglichkeit mit zusätzlichen Gruppenlektionen, Einzelstunden und/oder Zoom-Lektionen das Erlernte zu vertiefen und zu korrigieren.

Kursergänzungen

Zentrumsbewegung  setzt sich aus folgenden Unterstufen zusammen:

  • Zentrum
  • 3Yin 3 Yang

Kursstart

Der Kurs startet am 05.11.2022

Ein nachträglicher Einstieg ist noch möglich.

Bitte vorgängig einen Termin abmachen für eine kostenfreie Schupperstunde.

Kursdaten

 

Oberwil, Eisweiher (im Freien), Samstag 09.30 - 10.30 Uhr